Mechanische Schließanlagen

Mechanische Schließanlagen

Mechanische Schließanlagen und Schlüsseldienste sterben aus. Es lebe die mechanische Schließanlage.

Es hat begonnen, immer mehr klassische Schließanlagen werden durch flexiblere elektronische Digitalzylinder ersetzt. Bei größeren Neubauten kommen fast ausschließlich nur noch elektronische Systeme zum Einsatz. Trotzdem sind und bleiben mechanische Schließzylinder eine wichtige Komponente. Viele Anlagen werden über längere Zeiträume migriert, so dass Elektronik und Mechanik sich gegenseitig ergänzen.

Deshalb ist es unerlässlich, dass wir als Zutrittskontrollsystem Errichter beide Varianten liefern, installieren und betreuen. Wir verkaufen prinzipiell nur offene Systeme, das heißt bei Nachbestellungen können Sie den Fachhandelspartner selbst auswählen und wechseln.

Schema Schließanlagen

Fact Sheet

Schließplan Muster

Prinzipielle Merkmale

Sicherheitsnormen und Zertifikate (Standard)

Erfüllt die EN 1303 in der Verschluss-sicherheitsklasse 6 und in Verbindung mit Ziehschutzrosetten- oder beschlägen die Angriffswiderstandsklasse 2.
Zylinder in Lamellenausführung erfüllen auch ohne Schutzbeschlag die Angriffs-widerstandsklasse 2 lt. EN 1303.

Sicherheitsnormen und Zertifikate (erweitert)

DIN 18252-82 | VdS Klasse B und BZ | Kitemark

Zylinderoberflächen

Messing natur (MG), Messing poliert (MP), vernickelt (NI = Standard), verchromt (CR ), verchromt poliert (CRP), braun hell (BH), braun mittel (BM), braun dunkel (BD), chemisch vernickelt (NIC, seewasserfest)

Feature Übersicht

  • Anzahl der möglichen, theoretischen Einzelsperren 200 Mrd.
  • 3 radiale Stiftreihen.
  • max. 16 Stiftpaare pro Zylinderseite in mehreren Stufen.
  • Wendeschlüssel ist technisch schwer kopierbar.
  • Kaba Sicherheitsschließsysteme bieten maximalen Kundenschutz. Die Schlüssel der Anlage sind kopiergeschützt, und zwar durch technischen und patentrechtlichen Kopierschutz.
  • Ersatzschlüssel werden ausnahmslos im Werk gegen Kontrolle der Sicherungskarte bzw. Code angefertigt.
  • Ergonomisch richtiger Wendeschlüssel, d. h. der Kaba Wendeschlüssel wird senkrecht in den Zylinderkanal eingeführt.

Zylinderbauformen

Schließzylinder im System Kaba gemini pluS können in unterschiedlichsten Bauformen bestellt werden:

  • Doppelzylinder (DZ)
  • Drehknopfzylinder (DKZ)
  • Halbzylinder (HZ)
  • Schweizer Rundprofil als Doppel-, Drehknopf- und Halbzylinder
  • Skandinavisches Ovalprofil als Doppel-, Drehknopf- und Halbzylinder
  • Union Ovalprofil als Doppel-, Drehknopf- und Halbzylinder
  • Profile für französische Türschlösser
  • Vorhangzylinder (VHZ)
  • Außenzylinder (AZ)
  • Blechmontagezylinder (BMZ)
  • Möbelzylinder (MZ)
  • Möbelschlösser (MAS, MES)
  • Schalterzylinder (SZ, SZO)
escort istanbul escort